Druckansicht der Internetadresse:

Digitale Transformationswerkstatt (DTW)

Seite drucken

Transformation durch Blockchaintechnologie

Modultyp Vertiefungsmodul
Modulbezeichnung Transformation durch Blockchain-Technologie
Verantwortlicher

Professur für Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management (Prof. Gilbert Fridgen)

Stundenumfang 8 Unterichtseinheiten à 45 Minuten
Termin 23. Oktober 2020
Modulvoraussetzungen Keine Voraussetzungen

Vertiefungsmodul Transformation durch Blockchain-Technologie

Modulbeschreibung:

Längst ist Blockchain mehr als nur die Basis-Technologie hinter der Kryptowährung Bitcoin. Heute bietet sie eine Reihe innovativer und branchenübergreifender Einsatzmöglichkeiten, die von Digitalem Asset- und Service-Management bis hin zu organisationsübergreifendem Prozessmanagement reichen. Nicht zuletzt aufgrund dieser vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist die Technologie in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt.

Dieses Modul bietet eine systematische Einführung in die Funktionsweise und Anwendungsmuster der Blockchain-Technologie. Dabei werden einerseits die wesentlichen Grundlagen vermittelt (wie z.B. der Aufbau und die Verknüpfung einzelner Blöcker sowie Smart Contracts). An diesen Grundlagenteil schließt sich eine Vorstellung verschiedener Anwendungsmuster an, die wir im Rahmen unserer Forschung und Projekte mit Partnern aus der Wirtschaft identifiziert und untersucht haben.

Im Rahmen der Erarbeitung des Moduls werden die vorgestellten Inhalte in interaktiven Elementen gemeinsam mit den Teilnehmern in beispielhafte Geschäftsmodellen übersetzt. Dies kann sowohl in unternehmensübergreifenden als auch -internen Gruppen durchgeführt werden. Bei der Durchführung dieser Phase sind unterschiedliche Methoden und Ansätze möglich. 

Erworbene Kompetenzen:

  • Die Teilnehmenden verstehen den Aufbau und die Funktionsweise der Blockchain-Technologie.
  • Die Teilnehmenden verstehen Anwendungsmuster der Blockchain-Technologie und können diese einschätzen.
  • Die Teilnehmenden können das erworbene Wissen einsetzen und selbständig Blockchain-Anwendungsfälle und Geschäftsmodelle entwickeln.


Verantwortlich für die Redaktion: Martin Käppel

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt